Archive for Juli, 2007

Sunny Hawkins – Love Me Too Video


Hammer Soul Tune von Sunny Hawkins aus ihrem endlich auf Hidden Beach erschienenem Album More of You. Sunny Cover

Funkgeladene Tracks und soulful deepe Slowjams, produziert von ihrem Ehemann Jamie Hawkins, schieben dieses ALbum direkt in die LieblingsTop 10 meiner Summer Collection 2007.

No Comments »

The CrossMovement – HIStory: Our Place in His Story

cover

The CrossMovement
“HIStory: Our Place in His Story”
2007 Crossmovement Records

Was wäre wenn unser Leben Teil einer großen Geschichte wäre und es einen kreativen, allmächtigen Redakteur gebe, der das Ganze inszeniert und überwacht? Diesen Fragen wird auf dem sechsten und aller Wahrscheinlichkeit nach letzten Album der Hip Hop Formation ‚Cross Movement’ unterhaltsam und eindrucksvoll nachgegangen.
Der Opener heißt ‚Our God’ und haut mit einem Hammer-Beat und einer Gänsehaut-Hook jeden Zuhörer vom Hocker auf den Dancefloor. Die MCs lassen keinen Zweifel in wessen Geschichte wir einen Platz haben und schlüsseln seine Identität simpel doch kreativ auf. Ähnlich dynamisch geht es auf „Louder“, „Trust in Him“ und „Name up“, das im Southern Style daher kommt, weiter. Wer jetzt denkt The Tonic, Ambassador, Phanatik, Tru Life und DJ Official hätten nur den Turbo drin, der irrt! Smoothe Songs wie „9-10“, „I love you“ und „Spare change“ fordern nicht nur zum Mitnicken sondern auch zum Nachdenken auf. Besonders Letzterer stellt eine Herausforderung dar. Cross Movement fragen wo die Leute stecken, die Verantwortung übernehmen, etwas bewegen wollen und dafür bereit sind Gegenwind in Kauf zu nehmen. Eine Line, die mich besonders bewegt hat, war „Standing against sin is suddenly homophobic“. Mutige Zeilen in einer Zeit der Gleichmacherei.
In „Now who’s the man“ geht es um Jesus, sein Wesen, seine Mission und seinen Anspruch auf und an unser Leben. Besonders die zweite Strophe fällt auf. Der MC kickt seinen Part komplett auf den gleichen Rhyme. Sehr fresh! Das Album featured, neben einigen anderen, praktisch alle Acts, die auf dem Cross Movement-Label gesigned sind: Trip Lee, Flame, DA T.R.U.T.H., R-Swift, Iz Real, Mac the Doulos, Tedashii und Robert „Don“ Barnham. Diese vielfältige Gästeliste sorgt für unterschiedlichste lyrische Styles. Neben Party Bangern wie „Get that“ und „Clap your hands“ findet man Storytelling („Back for this“) und Songs, die einem zum reflektieren einladen, wie beispielsweise „Tapestry“. Fazit: Ein sehr vielfältiges Album, das schwer nach vorne geht und weit mehr als Unterhaltung bietet.

 

No Comments »

SoulFood # 68 vom 18.Juli 2007

SoulFood Logo

1. | PAJAM pres. Sing to the Lord –
My Reedemer Lives
Integrity Gospel * www.insidejmoss.com

2. | Sound Of The New Breed –
Again I Say Rejoice
Integrity Gospel * www.integritygospel.com

3. | Jahaziel – Ready To Live
Preacha Boy * www.myspace.com/jahazielmusic

4. | Mr. J. Medeiros feat. Marty James – Half A Dream
Rawkus Rec. * www.myspace.com/mrjmedeiros

5. | Earth Wind & Fire feat. Kirk Franklin – September
Stax – Concord * www.concordmusicgroup.com

6. | Darlene McCoy – I Wanna Thank You
EMI Gospel * www.DarleneMcCoy.com

7. | Dwayne Tryumf – You Were There feat. N.Prime
Tryumfant Records * www.dwaynetryumf.com

8. | Darnell Davis And The Remnant – Funky Sermon
MVP Production * www.theremnantexperience.com

9. | Niyoki – He’s Here
D2G Records * www.niyoki.com

10. | Braille feat. Spreech – Antenna
Hiphop IS Music * www.braillehiphop.com

11. | Flame feat. Diamone – MySpace
Cross Movement Records * www.flame314.com

12. | Lisa McClendon – Thank You
Diamond Girl Music * www.myspace.com/mcclendonlisa

13. | Vanessa Bell Armstrong – Walking Miracle
EMI Gospel * www.emigospel.com

14. | K-Drama – Let’s Love Em
Holy Hip Hop – EMI Gospel * www.myspace.com/kdrama

Gospel Old School Classic
Andraé Crouch – Handwriting on the Wall
Warner Aliance 1981

No Comments »

Gospel Weekender 2007

Mary Mary Pic

Mit dem “Gospel Gathering UK 2007″ kündigt sich ein einmaliges internationales Gospel Festival an. “RCA Records” haben nicht nur ein dreitägiges Programm mit Superstars der amerikanischen sowie britischen Gospelszene zusammengestellt sondern gleich ein komplettes Paket inklusive Übernachtungsmöglichkeiten im Butlins Holiday Resort in Minehead geschnürt. Von Freitag 16. bis Sonntag 18. November 2007 werden als Hauptacts keine geringeren als Kirk Franklin, Mary Mary sowie Donnie McClurkin auftreten. Weiterhin sind nach aktuellem Stand bereits lokale Gospelkünstler wie Raymond & Co, Four Kornerz, Mark Beswick, Roger Samuels sowie Muyiwa & Riversongz am Start.Mit zahlreichen Awards, Platin-Auszeichnung und unzähligen Chart-Hits in den Staaten hat Kirk Franklin inzwischen auch das britische Radio mit “Looking For You” erreicht und sogar die Führung bei “Choice FM”, dem Londoner Nr.1-Sender für Hip Hop und R&B, übernommen. Mary Mary sind vor allem durch ihren Welthit “Shackles (Praise You)” bekannt geworden. Längst ein Superstar im vereinigten Königreich ist Donnie McClurkin. Sein in den Fairfield Halls von Croydon aufgenommenes Album “Live in London” wurde bereits mehr als 1 Million Mal verkauft.

Die britische Szene wird durch die lokalen Gospel-Pioniere Raymond & Co sowie die Senkrechtstarter Four Kornerz angeführt. Weiterhin sind mit zeitgenössischem Church Praise & Worship die Gospelkünstler Muyiwa & Riversongz, Mark Beswick und Roger Samuels dabei. Beendet wird das internationale Gospel Weekend mit einem Gottesdienst, den Pastor Bishop John Francis hält. Auch wenn das “Bultins Resort” als britischer Erholungsort gilt, so kann bei den Besuchern des Gospel-Gathering auch der Adrenalinspiegel steigen. Neben einem umfangreichen Sport-Angebot, dem Kinokomplex und dem Shoppingcenter ist auch Klettern, Abseilen und andere Extreme möglich. Zum Mitmachen laden neben den Live-Konzerten auch Workshops und Talent-Shows ein; der Sieger wird als Vorgruppe von Kirk Franklin auftreten.

Logo Gospel Weekender

Weitere Informationen sowie Tickets auf www.gospelgatheringuk.com

No Comments »

SoulFood # 67 vom 04.Juli 2007

SoulFood Logo

1. | Darlene McCoy – U-N-I-T-Y
EMI Gospel * www.DarleneMcCoy.com

2. | The Crossmovement
The Last Cypha feat. Trip Lee,
R-Swift, Mac The Doulos,
Iz-Real, Flame & Da’ T.R.U.T.H.
Crossmovement Records * www.crossmovementrecords.com

3. | M.I.A.3 – Champion
Remnant Records * www.MIA3music.com

4. | Jacob Izrael – Heaven
Prayin’ Child Music * www.myspace.com/jacobizrael

5. | Four Kornerz – Sunlight
UB1 Music * www.FourKornerz.com

6. | Lisa Mayers – You Gotta Hold
Secret Place Music * www.lisamayers.net

7. | Jonathan Butler – Brand New Day
Maranatha Music * www.jonathanbutler.com

8. | Leon Timbo – Can’t Take It
Gloryfire Music * www.LeonTimbo.com

9. | Hanjo Gäbler – Please Lord Take Time
Asaph Musik * www.funkworld.de

10. | Israel & New Breed – Not Forgotten
Integrity * www.newbreedmusic.com

11. | Lain – Every Morning
Black Geeza * www.blackgeeza.com

12. | Sunny Hawkins – Love Me Too
Hidden Beach Rec. * www.SunnyHawkins.com

13. | Tonex – Sync
Verity Rec. * www.myspace.com/tonexworld

Gospel Old School Classic
Andraé Crouch – Got Me Some Angels
Warner Aliance 1985

No Comments »